Was braucht mein Teenager, was brauche ich?

Wie die Beziehung mit Jugendlichen gestalten, sie in der Krise unterstützen, aber auch wie als Vater oder Mutter zu sich selbst Sorge tragen zeigt feel-ok.ch/eltern mit Texten, weiterführenden Tipps und Links auf.

Denn in der Pubertät überschlagen sich manchmal die Wellen: Die Tochter ist plötzlich respektlos, der Sohn zieht sich zurück. Regeln werden nicht mehr eingehalten. Ständige Auseinandersetzungen frustrieren bis zur Unsicherheit, ob das Verhalten des Teenagers noch normal ist.

Mit neuen Themen "Erziehung – Beziehung" und "psychische Gesundheit" für Eltern von Jugendlichen, setzt sich die Gesundheitsplattform feel-ok.ch für eine stärkende und aufbauende Beziehung in der Familie ein: Wesentlich für die gesunde Entwicklung eines Jugendlichen. Die Inhalte hat RADIX zusammen mit IKS Institut Kinderseele Schweiz, ZHAW IAP Institut für Angewandte Psychologie und der Geschäftsstelle Elternbildung, Amt für Jugend und Berufsberatung, Kanton Zürich, erarbeitet.

Zurück