Activités en collaboration avec le canton des Grisons

Interreg-Projekt "insieme sano – gemeinsam gesund" (2008 – 2012)

Das Interreg-Projekt des Kantons Graubünden und der Autonomen Provinz Bozen (I) hatte zum Ziel, innovative Ansätze zur nachhaltigen Förderung von Lebensqualität und Gesundheit in Gemeinden zu erproben und zu dokumentieren. Dabei stand der auf lokale Bedürfnisse abgestimmte Beteiligungs- und Mitgestaltungsprozess (Partizipationsansatz) im Vordergrund. Planungen und Entscheidungen, welche in einem kooperativen Prozess mit den Zielgruppen erfolgten, waren breit abgestützt und erfolgreich.

Der Kanton Graubünden unterstützte im Interreg-Projekt fünf Gemeinden beziehungsweise Gemeindeverbünde bei der Entwicklung und Umsetzung von Massnahmen, die Lebensqualität und Gesundheit der älteren Bevölkerung nachhaltig fördern. Die in den Pioniergemeinden bzw. Pionierregionen angewandten Mitwirkungsinstrumente und -verfahren sowie die gewonnenen Erkenntnisse werden nun weiteren interessierten Gemeinden zur Verfügung gestellt. RADIX Ostschweiz unterstützte den Kanton Graubünden in Planung und Umsetzung des ambitiösen Projektes und wirkte in den folgenden Gemeindeprojekten mit: Domat-Ems, Samedan, Sur und Trimmis.

Auf der Internetseite des Gesundheitsamts Graubünden sind zahlreiche Informationen und Dokumente zu den Projekten einzusehen:

insieme sano – gemeinsam gesund 

Aktives Altern