Von den 32 Gemeinden und 10 Städten, die sich für den Preis 2017 beworben haben wurden von den vier Regionalkonferenzen der kantonalen Beauftragten für Gesundheitsförderung folgende 7 Programme z.H. der nationalen Jury nominierten:

Gisikon LU: Kneippgarten Gisikon

Horgen ZH: Quartiermobil Horgen

Köniz BE: Köniz schaut hin - keine sexuellen Übergriffe

Kriens LU: Freizeitanlage Langmatt

Lancy GE : VIVA Lancy - Valoriser et intégrer pour vieillir autrement à Lancy

Monthey VS: Actions de promotion de la santé de la population dans la commune

Schaffhausen SH: Altersfreundliche Quartiere durch Quartierbegehungen