Aus den 7 Nominierten wählte die nationale Jury die folgenden 4 Preisträgerinnen aus:

Region Engiadina Bassa GR: Gemeinsam handeln im Unterengadin

Horgen ZH: Ganzheitliche und nachhaltige politische Bildung bei Kindern und Jugendlichen

Mendrisio TI: DIXIT

Sion VS: ACCLIMATASION


In der nationalen Jury sind folgende Organisationen vertreten: Bundesamt für Gesundheit, Gesundheitsförderung Schweiz, Schweizerische Konferenz der kantonalen Gesundheitsdirektorinnen und Gesundheitsdirektoren, Schweizerischer Gemeindeverband, Schweizerischer Städteverband sowie RADIX Schweizerische Gesundheitsstiftung.