Projektförderung Schule handelt

Was wird gefördert?

Schulen werden von 2019-2022 von Gesundheitsförderung Schweiz finanziell bei der Umsetzung von "Schule handelt – Stressprävention am Arbeitsort" unterstützt. Öffentliche sowie private Schweizer Schulen aller Stufen sind berechtigt, einen Antrag für einen Förderbeitrag zu stellen. Die antragstellende Schule entscheidet selber, wofür der Förderbeitrag innerhalb des Angebots "Schule handelt" eingesetzt wird. RADIX nimmt im Auftrag von Gesundheitsförderung Schweiz Anträge von Schulen entgegen. Ein Flyer zur Projektförderung, das Reglement und die nötigen Formulare (Antrag und Massnahmenplan), finden sich auch rechts unter Downloads.


Wie setzt sich der Förderbeitrag zusammen?

Der Beitrag pro Schule setzt sich aus zwei Teilen zusammen. Der erste Teil ist auf die Grösse der Schule (Anzahl Mitarbeitende = effektive Anzahl Mitarbeitende; unabhängig von Stellenprozenten) abgestuft und der zweite Teil ist ein Bonus für Neu-/Mitgliedschulen des Schulnetz21 - Schweizerisches Netzwerk gesundheitsfördernder und nachhaltiger Schulen.


Wie funktioniert's?

Die zu benützenden Formulare sind rechts unter Downloads abrufbar.

zurück