Purzelbaum KiTa

Bewegung und Ernährung sind wichtige Säulen der Gesundheitsförderung und zentrale Themen im Alltag der Kindertagesstätten (Kitas). Die Bewegungs- und Wahrnehmungserfahrungen der ersten Lebensjahre sind nicht nur eng verknüpft mit der motorischen und sensorischen Entwicklung, sondern auch mit weiteren zentralen Entwicklungsbereichen wie Wahrnehmungsentwicklung, emotionale Entwicklung, Lern- und Konzentrationsfähigkeiten.

Das im Kindergarten bewährte und erfolgreiche Projekt Purzelbaum bietet geeignete Massnahmen und Materialien, um die Selbstverständlichkeit kindlicher Bewegung auch im Kita-Alltag zu fördern. Das Konzept bietet klare Inhalte und Ziele und lässt gleichzeitig Handlungsspielraum in der Umsetzung, damit die Multiplikator/-innen sich mit dem Projekt identifizieren und die Massnahmen nachhaltig implementieren können.

Das Konzept Purzelbaum KiTa wurde auf der Basis des Konzepts Purzelbaum für die Kindergärten, den Erfahrungen von Youp'là bouge aus der Romandie (die Umsetzung des Konzepts Purzelbaum auf der Stufe Kita), der ersten Adaption auf die Kita-Stufe in der Deutschschweiz des Kantons Luzern und in Zusammenarbeit mit einer Expertinnen- und Expertengruppe erarbeitet. Dabei konnten das Know-how und die Bedürfnisse von Kita-Mitarbeitenden und Fachexpertinnen aus Projekten zu Ernährung und Bewegung für Kinder bis 6 Jahre (wie z.B. primano, PapperlaPEP oder schnitz und drunder) einbezogen werden.

Für die Umsetzung bietet Purzelbaum Schweiz ein Coaching für Projektleitende an. 


In der Rubrik Praxisideen finden Sie eine erprobte Ideensammlung, Materialien sowie Unterlagen zur direkten Umsetzung vielfältiger Bewegung und lustvoller Ernährung in der Kindertagesstätte.