Gewaltprävention - Konfliktfähigkeit

Schulen sind mit vielfältigen gesellschaftlichen Herausforderungen konfrontiert, unter anderem mit Gewaltvorfällen. Gesellschaft, Eltern und Behörden erwarten von der Schule einen Beitrag zur Bildung der Konfliktkompetenz und zur Bewältigung von kommunikativen Problemen.

Wo Konflikten konstruktiv begegnet wird und der Schulalltag sicher gestaltet ist, kann gesund gelehrt und gelernt werden. Die Lernenden und Lehrenden fühlen sich wohl und können gute Leistungen erbringen. Konfliktkompetenz als zentraler Aspekt von Schulqualität erfordert entsprechende Massnahmen bei der Schulentwicklung. Gefragt sind nachhaltige, praktikable und unkomplizierte Lösungen. In enger Zusammenarbeit mit Bund, Kantonen und Fachorganisationen unterstützen wir Schulen in diesen Prozessen.