Was bedeutet RADIX?
RADIX – lateinisch für Wurzel – symbolisiert unser Prinzip, Gesundheitsprobleme an den Ursachen anzugehen und Gesundheitsförderung in den bestehenden Strukturen zu verankern.

Seit wann besteht RADIX?
RADIX besteht seit 1972 als gemeinnützige Stiftung. Die damals gegründete Schweizerische Stiftung für Gesundheitserziehung fusionierte 1992 mit dem Verein RADIX Gesundheitsförderung in der Gemeinde. Dem gesundheitspolitischen Bedarf entsprechend entwickelt sich RADIX seither kontinuierlich weiter.

Welches Ziel hat RADIX?
Stiftungszweck von RADIX ist, dass Behörden auf kommunaler und kantonaler Ebene und Entscheidungsträger/innen in Organisationen Gesundheitsförderung als wichtige laufende Aufgabe erkennen und entsprechende Massnahmen treffen.

Wo ist RADIX tätig?
RADIX ist schweizweit tätig. In der Nordwestschweiz, der Ostschweiz, der Romandie und der Zentralschweiz betreibt RADIX je ein regional verankertes Supportzentrum. Die italienischsprachige Schweiz wird durch den Kooperationspartner RADIX Svizzera Italiana abgedeckt.

Wie arbeitet RADIX?
RADIX übernimmt Aufträge und entwickelt Angebote, die dazu beitragen, die Kompetenz von Individuen und Gemeinschaften im Umgang mit Gesundheit und Krankheit zu stärken und die Lebens-, Arbeits- und Freizeitbedingungen gesundheitsfördernd zu gestalten und nachhaltig zu entwickeln. Dabei arbeiten wir eng mit Bund, Kantonen und Fachorganisationen zusammen.

Wer finanziert RADIX?
RADIX finanziert sich durch Leistungsaufträge von Bund und Kantonen sowie von privaten Organisationen und Unternehmen. Diese Mittel werden ergänzt durch Beiträge von Stiftungen, Fonds und Sponsoren. Finanzielle und ideelle Unterstützung erhält RADIX zudem durch das Patronatskomitee, dem verschiedene Unternehmen und Organisationen angehören.

Wer steht hinter RADIX?
RADIX ist eine gemeinnützige Stiftung. In unserem Stiftungsrat sind Persönlichkeiten aus der Präventivmedizin, Forschung, Gesundheitspolitik und Bildung vertreten. Ideelle und finanzielle Unterstützung erhalten wir von unserem Patronatskomitee.

Kann ich von RADIX Geld bekommen?
Leider nein.

Kann ich RADIX unterstützen?
Ja, jederzeit. Ihre Spende oder Ihr Legat ermöglicht es uns, dringend nötige Projekte zur Förderung der Gesundheit zu verwirklichen. Beiträge an RADIX können von der Steuer abgezogen werden. Bitte wenden Sie sich an Rainer Frei, Geschäftsführer, 044 360 41 00. Für Spenden benützen Sie bitte das Postkonto 80-6764-5 (Schweizerische Gesundheitsstiftung RADIX, 8006 Zürich) mit dem Vermerk "Spende für RADIX". Herzlichen Dank.