Aktuelles Angebot

CTC - Com­munities That Care

CTC ist ein 5-stufiger Prozess für Gemeinden und Städte, um die Lebensbedingungen von Kindern und Jugendlichen positiv zu verändern - wirksam und nachhaltig.

CTC Modellversuch Deutschschweiz

Die Gemeinden Bischofszell (TG), Meilen (ZH) und Köniz (BE) haben am ersten Modellversuch von Communities That Care in der Deutschschweiz teilgenommen. Die CTC Jugendbefragung und Gebietsprofile aus den Gemeinden stehen zum Download zur Verfügung.
Der Modellversuch fand von 2015 - 2019 statt und wurde durch eine Expertengruppe und ein Patronatskomitee eng begleitet.

  • Prof. Irene Abderhalden, Institut Soziale Arbeit und Gesundheit, Hochschule für Soziale Arbeit, FHNW
  • Dr. Margrit Averdijk, wissenschaftliche Mitarbeiterin, Jacobs Center for Productive Youth Development, Universität Zürich
  • Martin Boess, Direktor Schweizerische Kriminalprävention SKPPSC / ab 2018: Simona Materni, stv. Geschäftsleiterin
  • Marcus Casutt, Geschäftsführer Dachverband Offene Jugendarbeit
  • Prof. Dani Fels, Lehre Fachbereich Soziale Arbeit, Kompetenzzentrum Soziale Räume, FHS SG
  • Prof. Dr. Martin Hafen, Projektleiter und Dozent am Institut für Sozialmanagement, Sozialpolitik und Prävention, Soziale Arbeit, HSLU
  • Dr. Heidi Simoni, Institutsleiterin Marie Meierhofer Institut
  • Enrico Violi, Beauftragter «Gewalt im schulischen Umfeld», Bildungsdirektion Kanton Zürich
  • Prof. Felix Wettstein, Dozent, Mitarbeiter des Instituts Soziale Arbeit und Gesundheit, FHNW
  • Bundesamt für Gesundheit, Sektion Gesundheitsförderung & Prävention
  • Bundesamt für Sozialversicherung, Bereich Kinder- und Jugendfragen
  • Jacobs Foundation
  • Schweizerischer Gemeindeverband
  • Schweizerischer Städteverband
  • Verband der kantonalen Beauftragten für Gesundheitsförderung VBGF
  • Jacobs Foundation
  • Bundesamt für Sozialversicherungen
  • Bundesamt für Gesundheit