Bestellen

Bestellen Sie hier das Buch über Edubook direkt als Printversion.

Jetzt bestellen

Download

SchoolMatters




Vorwort & Danksagung

Download

Danksagung

Für das Engagement und die Begleitung danken wir den Schweizer Verbänden der Schulleitenden (VSLCH und CLACESO) sowie den Lehrpersonen (LCH, SER), den Mitgliedern der Allianz BGF in Schulen und weiteren Expert*innen Marc Thiébaud, Roger Staub, Pro Mente Sana, Helena Bigler, Procap, Agnes Leu und ihrem Team, Careum Hochschule Gesundheit, Ady Bauer, SSAV, Daniela Da Rugna und Sidonja Jehli, Pro Juventute sowie Martina Blaser und Anette Niklaus, UZH und weiteren an dieser Stelle sehr. Ihre grosse Fachkompetenz, die wertvollen Erfahrungen von Schulen, Kantonen und nationalen Akteuren haben wesentlich zum vorliegenden Handbuch «SchoolMatters» beigetragen. Wir freuen uns, auch in der Umsetzung auf eine gute Zusammenarbeit zählen zu dürfen.

Die BARMER, die Unfallkasse Nordrhein-Westfalen, der Gemeinde-Unfallversicherungsverband Hannover, das Bundesamt für Gesundheit (Schweiz) und RADIX Schweizerische Gesundheitsstiftung ermöglichten im Rahmen eines Modellversuchs der Leuphana Universität Lüneburg die Anpassung des australischen Programms MindMatters an die Gegebenheiten im deutschsprachigen Raum sowie die externe Evaluation (für die Sekundarstufe I). Nach Abschluss der erfolgreichen Modellphase (Ende 2006) wurde MindMatters in Deutschland und der Schweiz zur Verfügung gestellt. In Deutschland wurde MindMatters weiterentwickelt. 2017-2021 können diese Module dank der Unterstützung der Beisheim Stiftung und Gesundheitsförderung Schweiz für die Schweiz adaptiert bereitgestellt werden.

Wir danken an dieser Stelle allen Beteiligten der letzten Jahre ganz herzlich.