Psychische Gesundheit und Schulkultur

Heidi Schüpfer aus Winterthur arbeitet seit einem Jahr gemeinsam mit ihrer Berufskollegin mit MindMatters und berichtet von ihren Erfahrungen.

49% der Mädchen und 29% der Jungen leiden in der Schweiz regelmässig an mindestens einer psychischen Belastung pro Woche. Um dem entgegenzuwirken, fördert das Präventionsprogramm MindMatters die psychische Gesundheit und das Wohlbefinden an Schulen. Einen spannenden Einblick in die Umsetzung liefert die KGS Winterthur.

Hier geht es zum Artikel von BILDUNG SCHWEIZ (Seite 15-16).