SafeZone.ch: neue Lösungen

Die Situation von Personen mit Suchtproblemen hat sich während der Corona-Krise verschärft.

Während der Corona-Krise hat sich die Situation von Personen mit bestehenden Suchtproblemen verschärft. Gleichzeitig hat die Pandemie die Entwicklung des digitalen Beratungsangebots gefördert. Dies zeigen steigende Zahlen der Anlaufstelle SafeZone.ch. Bei der Weiterentwicklung von SafeZone.ch standen Usability, Datenschutz und Anonymität der Ratsuchenden im Zentrum.

Mehr Informationen