Suchtmagazin: Soziale Arbeit und Sucht

Interdisziplinäre Fachzeitschrift der Suchtarbeit und Suchtpolitik

Das Heft widmet sich ausdrücklich der Sozialen Arbeit im Suchtbereich und behandelt die Frage, wie diese das Potenzial der sozialen Dimension nutzen kann, um Menschen mit einer Suchtproblematik die bestmögliche Unterstützung zu geben. Es wird deutlich, dass eine professionelle Interventionsgestaltung eine solide Wissensbasis voraussetzt. Dafür muss sich die Soziale Arbeit weiterentwickeln, indem sie mittels der Sozialen Diagnostik den Konsum psychoaktiver Substanzen in den Lebensstil der Menschen einordnet und diesen als eine Form der Lebensbewältigung versteht. Die soziale Dimension wird erfasst und erklärt, wodurch die Grundlage für sozialarbeiterische Interventionen geschaffen wird.

Vertiefte Informationen zu diesen und weiteren Themen finden Sie in der aktuellen Ausgabe: SuchtMagazin