Bestellen

Bestellen Sie hier das Buch über Edubook direkt als Printversion.

Jetzt bestellen

Download

Buch „Seit 50 Jahren unterwegs in die Zukunft“




Acht agile Kompetenzzentren

Download

Naturnahe Spiel- und Pausenplätze

seit 2021 bei RADIX

Naturnahe und anregende Spiel-, Begegnungs- und Bewegungsräume sind von zentraler Bedeutung für das gesunde Aufwachsen von Kindern. Sie laden zum gemeinsamen Spiel, Lernen, Austausch, Kontakte knüpfen, Austoben und Erholen ein, fördern die gesunde motorische und kognitive Entwicklung der Kinder aller Altersgruppen und sensibilisieren die Zielgruppen gleichzeitig für die Natur. Auf diesen Plätzen sollen sich die Kinder während den Pausen, den betreuten Zeiten, in der Freizeit – auch zusammen mit den Eltern – sowie in Stunden von «bewegtem Unterricht» gerne aufhalten.

In einer ersten Phase des Projekts realisieren rund 30 Schulen aus der Deutschschweiz und der Romandie in benachteiligten Gegenden und finanzschwachen Gemeinden – mithilfe finanzieller Unterstützung, Begleitung und Beratung – einen Spiel- und Pausenplatz mit hohem pädagogischem Nutzen. Die Schülerinnen und Schüler beteiligen sich an der Planung.

Die Zusammenarbeit zwischen vier Organisationen bietet optimale Voraussetzungen für das Projekt: Trägerin und Geldgeberin ist die Roger Federer Foundation. Die Stiftung Naturama Aargau hat 20 Jahre Erfahrung in der Beratung und Begleitung von Schulen und Gemeinden bei der Gestaltung von naturnahen und kinderfreundlichen Aussenräumen und steht in diesem Projekt den Schulen beratend zur Seite. Das Institut für Umwelt und Natürliche Ressourcen der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaft bringt sein umfassendes Wissen in der Grünraumentwicklung und der möglichen Nutzung für Menschen mit körperlicher Behinderung ins Projekt ein. RADIX ist die Implementierungspartnerin und organisiert die Umsetzung in den Schulen. Sie ist Kontaktstelle für die Schulen, unterstützt die lokalen Projektgruppen und ist für die Zusammenarbeit mit den Schulen und Gemeinden verantwortlich.