Bestellen

Bestellen Sie hier das Buch über Edubook direkt als Printversion.

Jetzt bestellen

Download

Buch „Seit 50 Jahren unterwegs in die Zukunft“




zurück zur Übersicht
2. Februar 2022

Acht agile Kompetenzzentren – 2010 bis heute –

Download

Preis Gesunde Gemeinde/Gesunde Stadt – seit 2013

Das Bundesamt für Gesundheit, die Schweizerische Konferenz der Kantonalen Gesundheitsdirektorinnen und -direktoren, Gesundheitsförderung Schweiz, der Schweizerische Gemeindeverband, der Städteverband und RADIX vergeben diesen Preis alle zwei bis drei Jahre gemeinsam. Der Preis versteht sich als Anerkennung vorbildlicher und nachahmenswerter Beispiele kommunaler Gesundheitsförderung und Prävention. Im Fokus sind die aktive Gestaltung gesunder Lebensbedingungen in Gemeinden und Städten sowie beispielhafte Massnahmen, wie die Bevölkerung zu gesundheitsbewusstem Verhalten bewegt werden kann.

Um der Vielfalt der Schweiz Rechnung zu tragen, gibt es fünf Nominationsregionen: die Ost-, die Zentral-, die Nordwestschweiz, die Romandie und die italienischsprachige Schweiz mit dem Kanton Tessin, dem Misox, dem Bergell und dem Puschlav. Das Preisgeld muss von den ausgezeichneten Gemeinden für Gesundheits-förderungs- und Präventionsmassnamen eingesetzt werden.

Die Preisträger:

  • 2013: Yverdon-les-Bains, Horgen, Wangen-Brüttisellen
  • 2015: Genf, Prilly, Stäfa, Gemeindeverbund Rehetobel-Speicher-Teufen-Trogen-Wald
  • 2017: Lancy, Schaffhausen, Kriens
  • 2020: Sion, Mendrisio, Horgen, Region Engiadina Bassa (erstmals vier Preisträger)