Bestellen

Bestellen Sie hier das Buch über Edubook direkt als Printversion.

Jetzt bestellen

Download

SchoolMatters




zurück zur Übersicht
21. September 2021

01 Psychische Gesundheit und Bildung

Download
Junge Erwachsene in der Schule

Kernaussagen

  • Von einem ganzheitlichen Schulansatz zur Förderung der psychischen Gesundheit im Sinne eines gesundheitsfördernden Lern-, Arbeits- und Lebensraums sowie einer ausgewogenen Lebensbalance profitieren alle Beteiligten.
  • Gesundheit, Wohlbefinden, Leistungsmotivation und Bildungserfolg der Schüler:innen hängen mit Merkmalen des Unterrichts, des Schulklimas, des Schulleitungshandelns sowie mit der Gesundheit und dem Wohlbefinden der Lehrpersonen und Schulleitungen zusammen.
  • Beziehungsqualität ist der wichtigste Erfolgsfaktor in der Arbeit der Lehrpersonen mit den Schülerinnen und Schülern wie auch in der Arbeit der Schulleitenden mit Lehrpersonen, Schülerinnen/Schülern und Eltern.
  • Gute Beziehungen wirken als Glücksquelle und Puffer gegen Stress und stehen in signifikanten Zusammenhängen mit Motivation, Engagement und Leistung.
  • Hingegen haben Beziehungsstörungen in Schule und Unterricht negative Folgen für alle. Sie können zu Aggression (Unterrichtsstörungen, Respektlosigkeit, Gewalt) oder Resignation (Lernverweigerung) führen.