Abgeschlossenes Angebot

Hinschauen und Handeln

Eine Strategie zu Früherkennung und Frühintervention bei Sucht, Gewalt und sozialer Ausgrenzung in Gemeinden.

Von 2003 bis 2011 setzte RADIX im Auftrag des Bundesamtes für Gesundheit mit dem Programm «Hinschauen und Handeln» Projekte zu Früherkennung und Frühintervention in Gemeinden um. Dabei konnten 64 Gemeinden erreicht und vielfältige Erfahrungen gesammelt werden.

Projekte zur Früherkennung und Frühintervention sind politisch verankert (Policy-Prozess) und umfassen typischerweise eine Situationsanalyse, darauf aufbauend eine Massnahmenplanung, eine Priorisierung geeigneter Massnahmen sowie deren Umsetzung. Das übergeordnete Ziel besteht in einem Management von F&F mit nachhaltiger Wirkung. Gefährdete Kinder und Jugendliche sollen durch ihr Umfeld eine frühzeitige, koordinierte und zielgerichtete Unterstützung erhalten, damit kostenintensive Folgen verhindert werden können.