Angebot

Herzsprung - Freundschaft, Liebe und Sexualität ohne Gewalt

Nationales Programm zur Stärkung der Beziehungskompetenzen.

Herzsprung Logo Gross

Herzsprung ist ein nationales, auf sprachregionale Gegebenheiten angepasstes Programm zur Förderung von Beziehungskompetenzen. Es stärkt einen respektvollen und gewaltfreien Umgang in Paarbeziehungen für Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren.

Die Ziele von Herzsprung sind:

  • Jugendliche werden bestärkt, sich in Paarbeziehungen und bei Verabredungen respektvoll und wertschätzendes zu verhalten.
  • Körperliche, psychische und sexuelle Gewalt in jugendlichen Paarbeziehungen werden reduziert.
  • Jugendliche erkennen den Unterschied zwischen fürsorglichem und kontrollierendem/ missbräuchlichem Verhalten.
  • Jugendliche werden befähigt, Gleichaltrige zu unterstützen, wenn diese von Gewalt in Paarbeziehungen betroffen sind.


Freundschaft, Liebe und Sexualität ohne Gewalt
Im Rahmen des Programms Herzsprung organisierte RADIX am 9. Juni 2022 eine nationale Tagung zu Gewaltprävention und Förderung der Beziehungskompetenzen bei Jugendlichen. 

Weitere Informationen sind auf der Tagungsseite aufgeschaltet: https://www.herzsprung.ch/nationale-tagung-2022/ 


Informationen zu Zielen, Inhalte, Bezüge zum Lehrplan 21, sowie zur Durchführung und Moderation sind auf der Webseite von Herzsprung verfügbar.

www.herzsprung.ch

Unterstützt durch: