Angebot

Allianz BGF in Schulen

Die Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) in Schulen trägt massgeblich zu einem attraktiven Lern-, Lebens- und Arbeitsraum bei.

Schülerinnen und Schüler sowie Eltern

Nachstehend finden Sie zu folgenden Themen Informationen und Ideen, die Sie Eltern oder auch Ihren Schülerinnen und Schülern direkt weiterleiten könnten.

Zurück zu Startseite "Gesund zu hause".

Für Eltern und weitere Erwachsene

Für Kinder und Jugendliche

Informationen zu den Angeboten und Dienstleistungen von Caritas Schweiz.

Der Fernunterricht erfordert viel selbstorganisiertes Lernen. Deshalb ist es wichtig, dass die Schüler/-innen den Überblick über zu erledigende Aufgaben bewahren, um eine Übersicht zu erhalten sowie den Tag zu strukturieren.

Hilfreiche Ideen

  • Tages-/Wochenplan führen (evtl. auch für die ganze Familie)
    kostenlose Vorlagen (Zyklus (1), 2, 3)
    Tipps: Puffer und Pausen einplanen, Offline/ Online-Zeit einplanen, Familienaktivitäten wie gemeinsames Essen einplanen, Bewegungszeiten, Kreativzeiten
     
  • Alltag durch lernen, bewegen und entspannen rhythmisieren
    Spielideen, Bewegungs- und Entspannungsübungen für den Schulalltag (Zyklus 1, 2)
     
  • Arbeitsblätter für Jugendliche zu diversen Gesundheitsthemen
    feel-ok.ch/arbeitsblaetter (Zyklus (2), 3)
     
  • Bis die Schule wieder losgeht: Tägliche Online-Lektionen von Erwachsenen für Kinder. Live und zu vielen spannenden Themen. Als Abwechslung zu den Schulaufgaben.
    www.schlaumeier.online (Zyklus 1, 2)

Unter www.radix.ch/purzelbaumzuhause werden jede Woche 10 Übungs- und Spielideen für Kinder vorgeschlagen. Sie sind in der Praxis erprobt, haben einen hohen Spassfaktor und halten Körper und Geist gesund. (Vorschulalter, Zyklus 1, 2, (3))

Regelmässig gemeinsam Mahlzeiten zubereiten und geniessen ist gut für die Stimmung und für die Gesundheit.

Kinder können Rezepte vorschlagen, Einkaufslisten erstellen, mithelfen beim Zubereiten, Auftischen und Aufräumen.

Rechnen: ältere Kinder können Rezepte auf die Anzahl der Personen am Tisch umrechnen und selbständig zubereiten.

Experimentieren und recherchieren: weshalb wird eine Kruste braun? (z.B. Brot, Braten …), weshalb scheidet die Rahmsauce mit Zitrone?

Ausgewogene, gesunde Rezepte

Weitere Ideen​​​

  • Vielfalt: Das Rätselspiel «The Unstoppables» der Schweizer Stiftung Cerebral zu Vielfalt (Zyklus 1, 2, 3)

  • Wettbewerb Lernfilm-Festival Einsendeschluss 1. Juni 2020, online Preisverleihung 24. Juni (Zyklus 1, 2, 3)

  • Impulse für den Zusammenhalt der Klasse im Fernunterricht (Quelle: inter-aktion.ch) (Zyklus 1, 2)
    Klassengeistkalender